Vielen Dank für Ihren Besuch! Dieser Onlineshop ist gerade in der Entstehung und kann schon genutzt werden. Ich freue mich über Ihre Anregungen und Vorschläge.

Rasteau AOP 2017 - Notre Dame des Pallières

12,90 €*

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 22101
Produktinformationen "Rasteau AOP 2017 - Notre Dame des Pallières"
Alkoholgehalt: 14,5 % Vol.
Gesamtsäuregehalt: 4,7 g/L
Gesamtzucker: 0,5g/L
Rebsorten: 70% Grenache, 15% Mourvèdre, 10% Syrah, 5% Cinsault
Ausbau:  teilweise in. frz. Barriques ca 5 mon.
Der Wein enthält Sulfite.
Schöne kirschrote Farbe mit intensiven und brillanten Reflexen. Die Nase ist elegant und komplex und offenbart Aromen von reifen schwarzen Früchten wie schwarze Johannisbeere, Brombeere und Heidelbeere, gemischt mit Noten von süßen Gewürzen, Garrigue und kandierter Orange, mit einem Hauch von Holz. Der Mund ist üppig, geschmeidig und konzentriert. Der Abgang ist lang mit Schwarzkirsche, Schokolade und pfeffrigen und mentholhaltigen Noten. 
VINIFIZIERUNG 
Die alten Rebstöcke werden bei Vollreife von Hand geerntet. Die Trauben werden abgebeert und in Bottichen gefüllt, mit einer langen Mazeration (mehr als 30 Tage) mit Temperaturkontrolle, Delestage und Remontage, der Bottich wird abgelassen und die Trester werden gepresst. Die Pressweine werden separat aufbewahrt und im Frühjahr mit der "goutte" verschnitten. Zu 60% in Betonfässern gereift, der Rest in französischen Eichenfässern (3 und 4 Weine); diese beiden Jahrgänge werden vor der Abfüllung verschnitten. 
"Notre Dame des Pallières" gehört seit Generationen der Familie Roux und ist eine der historischen Domaines im Gigondas, dem kleinen Dorf am Fuße der felsigen »Dentelles de Montmirail«. Auf teilweise extrem kargen Böden sind die Erträge mit 30 hl pro Hektar sehr gering.Das Weingut erstreckt sich über 30 Hektar und produziert die folgenden Appellationen: Gigondas, Rasteau, Sablet, Lirac und Côtes du Rhône. Die typischen Rebsorten des südlichen Rhônetals, Grenache, Mourvèdre und Syrah, werden auf dem Grundstück zu Qualitätsweintrauben vereint, die in reiner Tradition gekeltert werden. 
Die Reben sind in einem quartären fluvialen Schwemmlandboden verankert und profitieren vom Mikroklima des kleinen Trignon-Tals und einer außergewöhnlichen Sonneneinstrahlung. Die ältesten davon, in Gigondas gelegen, wurden von unserem Urgroßvater Jules Roux gepflanzt. 
TERROIR 
Die alten Rebstöcke, die in "Ratanaud" auf der Spitze des Hügels, der die Täler von Aygues und Ouvèze trennt, gruppiert sind; gepflanzt in braunem Mergel, bedeckt mit Kieselsteinen; genießen im Sommer kühlere Nächte aufgrund der Höhe (über 360m). Die optimale Sonneneinstrahlung von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang sorgt für eine gleichmäßige Reifung der Beeren; aus diesen Eigenschaften entstehen die großen Weine. 
Rotwein: 70% Grenache, 15% Mourvèdre, 10% Syrah, 5% Cinsault
Weinbauregion: Frankreich - Rasteau - südl. Rhône, Frankreich Rhône
zu welchen Speisen ?: Lammfleisch, Wild, kräftige Aromen, gebratenes, gegrilltes Fleisch
zu welcher Gelegenheit ?: mit sehr guten Freunden genießen

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie bitte eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.